Unsere Chronik

1987 gründeten einige dem maritimen Liedgut besonders verbundene Kameraden der Marine-Kameradschaft Velbert unseren Shantychor. Die erste Zusammenkunft fand im maritimen Partykeller unseres leider verstorbenen Kameraden Kurt Kühl statt. Mit dabei waren 14 Kameraden der MK Velbert.

Im Laufe der nächsten Jahre wuchs nicht nur unser Repertoire, sondern auch die Anzahl der Sänger und Musiker ständig. Durch effektive Probenarbeit unter unserem Dirigenten Frank-Peter Groß erlangte der Chor einen ausgezeichneten Ruf im Binnenland, aber auch in den deutschen Küstenregionen. Wir erinnern uns gerne an zahlreiche Auftritte bei Vereinen, Stadtfesten, privaten Veranstaltungen und in vielen Alten- und Seniorenheimen.

Auch bei vielen Konzerten und Auftritten in ganz Deutschland fand der Chor stets große Anerkennung und Beifall vom begeisterten und sachkundigen Publikum.

Seit Anfang 2018 wurde der Chor durch die Aufnahme von Damen erfolgreich erweitert.

 

Einige Beispiele

 

Auch bei Rundfunk- und Fernsehübertragungen konnte der Chor mit seinem Liedgut über die Arbeit auf Segelschiffen, die Sehnsüchte der Seefahrer und die lockeren Geselligkeiten an Bord und an Land eindrucksvoll überzeugen.

 

Radio & Fernsehen

  • Auftritt ZDF-Fernsehgarten
     

  • Hafenkonzerte im WDR4
     

  • Konzert im russischen Fernsehen
     

  • Auftritt Radio Koblenz

 

Es ist für den Chor eine Verpflichtung, durch stetige Verfeinerung und Ausweitung der Präsentation des maritimen Liedgutes das seemännische Brauchtum als unverzichtbares Kulturgut in Erinnerung zu halten und zu pflegen. Wer eine sinnvolle und ausfüllende Beschäftigung in seiner Freizeit sucht ist bei uns genau an der richtigen Adresse. Natürlich pflegen wir auch die gemütliche Geselligkeit bei vielen Gelegenheiten.

 

Neue Sänger/innen und Musiker/innen sind uns stets willkommen !!!

Wir proben Mittwochs von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

in unserem MK Heim

Poststraße 59
42549 Velbert
Tel.: 02051-56141

Wegbeschreibung                     Ansprechpartner